371843718537181

hinter

unseren Produkten

Haben Sie sich je Gedanken darüber gemacht, wie unsere Produkte hergestellt und getestet werden? Woher stammen unsere Inhaltsstoffe? Sind unsere Produkte auch für Babys geeignet? Welche Methode haben wir als Alternative zu Tierversuchen entworfen? Was bedeutet "100% allergiegetestet"?

Bei La Roche-Posay engagieren wir uns dafür, sehr effiziente und sichere Produkte zu entwerfen, die sogar für die empfindlichste Haut geeignet sind.

Entdecken Sie unten unsere strengen Testing-Protokolle, die Zusammenarbeit mit mit medizinischen Experten und unsere riguröse Inhaltsstoff-Auswahl.

  • Inhaltsstoffe
  • Tests
  • Verpackungen
\\SRV-PUBLIC-2015\Applications\Site-LRP-Inter-V4\Maquettes\online\includeV4\images-dyn\safety\v_articlemag01_banner.jpg

Wie kann man sicher gehen, dass Hautpflegeprodukte wirklich sicher sind?

Wenn Sie Ihre Hautpflege auswählen, müssen Sie sich sicher sein, dass die Marke Ihr Vertrauen wert ist. Sie brauchen auch umfassende Informationen über die Produkte, damit Sie die beste Wahl treffen können.


Wir bei La Roche-Posay engagieren uns dafür, dass wir sichere Produkte auch für die empfindlichsten und anfälligsten Hauttypen entwickeln. Link zum Sicherheitsartikel: „Sicherheit auch für die empfindlichste Haut”. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie wir dafür sorgen, dass unsere Produkte sicher sind.

Labortests an rekonstruierter Haut

V_ARTICLE_SAFETY_MAG_BANNER_GALLERY_FULL_01

Wir testen alle unsere Produkte ausführlich, bevor sie auf den Markt kommen. Unsere Forschung & Entwicklung-Teams haben ein wegweisendes Verfahren entwickelt, was bedeutet, dass auf Tierversuche verzichtet werden kann. Wie funktioniert das? Wir benutzen eine rekonstruierte Haut, die EpiSkin* heißt. Erst wenn wir mit den Testergebnissen von EpiSkin* zufrieden sind, machen wir Tests an Menschen. Diese innovative Technologie bietet unglaublich präzise Testmöglichkeiten - sowie eine realisierbare Alternative zu Tierversuchen - welche uns außerdem ermöglicht in ganz frühen Testphasen, Reizstoffe auszuschließen.

Klinische Tests an den anfälligsten Hauttypen

V_ARTICLE_SAFETY_MAG_BANNER_GALLERY_FULL_02

Darauf folgen klinische Tests an der Zielgruppe des Produkts, die unter der Aufsicht von Dermatologen durchgeführt werden. Als Spezialist für empfindliche Haut, nimmt La Roche-Posay die Behauptung "an empfindlicher Haut getestet" sehr ernst. Wir entwerfen echte klinische Tests, bei denen alle Teilnehmer empfindliche, zu Atopie oder Allergien neigende Haut haben, in Übereinstimmung mit dem getesteten Produkt. Wir führen auch Studien durch, um für die Sicherheit der empfindlichsten Haut zu sorgen und bei Patienten, die eine Krebsbehandlung durchmachen, um der Haut optimale Erleichterung mit der besten Verträglichkeit zu bieten.

Patch Tests

Um unsere Produkte auf Verträglichkeit zu testen, nutzen wir die Technik der wiederholten Patch-Tests**.

Die Regel von La Roche-Posay: 100 % allergiegetestet

Wir testen gewissenhaft jede Formel, bevor sie auf den Markt kommt. Einige unserer Produkte wurden mehr als 10000 Mal angewendet, bevor sie in Ihrem Badezimmerschrank landen! Wenn nur ein einziger Testteilnehmer eine allergische Reaktion bei einem der Tests zeigt, verplichtet uns unsere Sorgfaltspflicht dazu, direkt wieder ins Labor zurückzugehen, um die Formel zu überarbeiten.

Wir testen auch noch, nachdem das Produkt schon in den Regalen steht

Wir haben ein Kosmetovigilanz-Programm, bei dem wir systematisch alle unsere Produkte nach ihrer Lancierung in Bezug auf ihre Verträglichkeit überwachen, um ihre exzellente Verträglichkeit sicherzustellen. Dieses beinhaltet die Erfassung und eingehende Prüfung aller unerwünschten Vorkomnisse, die uns von Konsumenten und/oder Ärzten gemeldet wurden. Wir arbeiten aktiv daran, jeden einzelnen Fall zu lösen und setzen korrigierende Maßnahmen bei dem betreffenden Produkt und seinen Inhaltsstoffen um. Einige unserer Produkte sind jetzt über 20 Jahre alt und verbessern immer noch die Lebensqualität der Menschen.Wenn Sie jetzt die Menschen kennenlernen möchten, die sich für die Sicherheit unserer Produkte jeden Tag einsetzen, klicken Sie bitte hier.

*EpiSkin besteht aus kleinen Schichten von künstlich hergestellter menschlicher Haut. Gesunde menschliche Hautzellen (Keranozyten) werden in Petrischalen gezüchtet. EpiSkin ist eine gesunde Struktur, an der Kosmetik getestet werden kann und die somit Tierversuche vermeidet.
**Das Produkt wird unter einem Okklusivpflaster (luft- und wasserdicht) angewendet. Die Haut wird von einem Dermatologen nach dem Entfernen des Pflasters untersucht. Dieser Vorgang wird mehrfach wiederholt. Die Haut kann sich zwei Wochen lang erholen. Ein weiterer Patch-Test wird als Kontrolltest durchgeführt.
Noch einmal wird die Haut von einem Dermatologen untersucht, nach 30 Minuten, 24 Std. und 48 Std.
Damit können wir bestätigen, dass das Testobjekt keine Allergie gegen das Produkt entwickelt hat.

Teilen

Schließen