371843718537181

hinter

unseren Produkten

Haben Sie sich je Gedanken darüber gemacht, wie unsere Produkte hergestellt und getestet werden? Woher stammen unsere Inhaltsstoffe? Sind unsere Produkte auch für Babys geeignet? Welche Methode haben wir als Alternative zu Tierversuchen entworfen? Was bedeutet "100% allergiegetestet"?

Bei La Roche-Posay engagieren wir uns dafür, sehr effiziente und sichere Produkte zu entwerfen, die sogar für die empfindlichste Haut geeignet sind.

Entdecken Sie unten unsere strengen Testing-Protokolle, die Zusammenarbeit mit mit medizinischen Experten und unsere riguröse Inhaltsstoff-Auswahl.

  • Inhaltsstoffe
  • Tests
  • Verpackungen
\\SRV-PUBLIC-2015\Applications\Site-LRP-Inter-V4\Maquettes\online\includeV4\images-dyn\safety\v_articlemag02_banner.jpg

La Roche-Posay: Wir arbeiten Hand in Hand mit fachkundigen Partnern

Unsere Mission bei La Roche-Posay besteht darin, sichere Produkte zu entwickeln, die ein besseres Leben für  empfindliche oder anfällige Haut bietet.
Um diese ambitionierte Aufgabe zu meistern, arbeiten wir mit renommierten medizinischen Experten zusammen, damit wir Formeln entwickeln können, die sich dieser Herausforderung stellen können.

Fachkundige Partner in jedem Bereich

57000 Dermatologen in der ganzen Welt
Wir arbeiten kontinuierlich mit Dermatologen, Kinderärzten und Onkologen zusammen, um die am besten geeigneten und sichersten Inhaltsstoffe für unsere Formeln auszuwählen, sie vor der Lancierung zu testen und danach in Echtzeit zu überwachen.


Unser wissenschaftlicher Beirat
Für alle neuen Projekte und wissenschaftlichen Innovationen, konsultieren wir unsere medizinischen Sachverständigen, bestehend aus Ärzten aus vielen Fachgebieten. Dermatologen, Allergologen und andere Spezialisten arbeiten eng mit uns zusammen, um sichere Produkte zu entwickeln, auch für Haut, die durch Krankheit oder medizinischen Behandlungen geschwächt ist.

Die Experten für korrigierendes Make-up bei La Roche-Posay

V_ARTICLE_SAFETY_MAG_BANNER_GALLERY_FULL_03

Wir profitieren auch von dem Wissen und dem Können von Experten für korrigierendes Make-up, welches erheblich ausgeprägter ist als das von Visagisten. Die Sozial-Kosmetikerinnen im La Roche-Posay Thermalzentrum haben auch eine Ausbildung in Psychologie, damit sie Personen ganzheitlich - vom ästhetischen wie auch vom psychologischen Gesichtspunkt - behandeln können. Die einzigartigen Workshops für korrigierendes Make-up flößen Hoffnung ein und bieten eine bessere Lebensqualität für Menschen mit Hautproblemen. Zu den Beispielen von Problemhaut gehören Vitiligo, starke Akne, Brandnarben, sowie die Nachwirkungen von Krebstherapien, die Patienten innerlich wie äußerlich besonders anfällig machen. Diese Menschen benötigen oft Expertenrat, um ihr Selbstbild und Selbstwertgefühl wieder aufzubauen.

Konkrete wissenschaftliche Forschung mit 550 klinischen und Beobachtungsstudien

V_ARTICLE_SAFETY_MAG_BANNER_GALLERY_PARA_01

Bis zu diesem Tag haben wir die Verträglichkeit unserer Produkte durch 550 klinische Tests überprüft:

  • Klinische Tests unter ärztlicher Aufsicht;
  • Studien, die in verschiedenen Ländern und bei verschiedenen Ethnien durchgeführt wurden;
  • Bei allen Formen von empfindlicher, geschädigter oder anfälliger Haut, inklusive bei Menschen, die eine Krebsbehandlung durchmachen oder durchgemacht haben. Entdecken Sie warum Sie sicher sein können, dass die Hautpflegeprodukte wirklich sicher sind.

Teilen

Schließen