Lebenslanger Schutz für empfindliche Haut: Einfache Schritte für einen ausgeglichenen Teint.

Für Frauen mit empfindlicher Haut können selbst an einem ganz gewöhnlichen Tag versteckte Feinde lauern. Temperaturschwankungen, Klimaanlagen, hartes Wasser ... unzählige Faktoren, die alle Hautbeschwerden auslösen können. Die Haut wird scheinbar von allen Seiten angegriffen und kribbelt, brennt und sticht.

Verständlicherweise sind diese Frauen ständig auf der Suche nach Lösungen, um ihre Haut zu beruhigen und ein Leben lang zu schützen ... Und sie sind bereit, alles zu versuchen und auszuprobieren! Online-Foren schlagen Hausmittel wie Masken mit Honig, Haferflocken, Avocados oder sogar Schokolade vor. Wenngleich das schmackhaft klingt wird Ihnen Ihre Speisekammer wahrscheinlich mehr schaden als helfen. Da diese Speisen potenzielle Allergene und Reizstoffe enthalten können, können diese DIY-Behandlungen bei Ihnen potenziell Rötungen im Gesicht hervorrufen.

In Wahrheit ist eine individuell zugeschnittene Hautpflege von Experten für empfindliche Haut der erste Schritt, wieder ein angenehmes Hautgefühl zu erhalten. Aber einige weitere Schritte im Alltag können ebenso den Unterschied ausmachen. Nehmen Sie an unserem Quiz teil und erfahren Sie, wie Sie für den Komfort Ihrer empfindlichen Haut sorgen können.

1

Eine lange heiße Dusche kann meine empfindliche Haut beruhigen. Richtig oder falsch?

FALSCH

Hitze und Kälte können bei empfindlicher Haut Histamin freisetzen, das dann eine Kettenreaktion von Hautreizungen auslösen kann. Natürlich können Sie das Wetter nicht ändern, aber nehmen Sie eher eine kurze Dusche oder ein kurzes Bad mit lauwarmem Wasser.

2

Sonnenstrahlen können die Haut empfindlicher machen. Richtig oder falsch?

RICHTIG

Empfindliche Haut verträgt keine langen Sonnenbäder. UV-Strahlen lösen oxidativen Stress und kleine Entzündungen der Haut aus. Schützen Sie Ihre Haut also jeden Morgen mit einem UVA-UVB Breitband Filter vor langwelligen UVA Strahlen.

3

Ein Glas Wein hilft mir und meiner Haut, sich zu entspannen. Richtig oder falsch?

FALSCH

Alkohol erweitert die Blutgefäße der Haut und fördert Hautrötungen. Zudem trocknet Alkohol die Epidermis aus und schwächt die anfällige Hautbarriere, wodurch die Haut weiteren Stressfaktoren ausgesetzt bleibt.

4

Meine Nahrung kann sich nicht auf das Ausmaß meiner Hautreizungen auswirken. Richtig oder falsch?

FALSCH

Stoffe wie Capsaicin in scharf gewürzten Speisen können Rezeptoren für Hautreizungen auslösen und manchmal Schmerzen, Kribbeln und Spannungsgefühle hervorrufen. In manchen Fällen sind milde Gerichte besser ...

5

Zigaretten zu vermeiden tut meiner empfindlichen Haut gut. Richtig oder falsch?

RICHTIG

Das Nikotin im Zigarettenrauch verursacht Krämpfe in den kleinen Blutgefäßen, die auf die Mikrozirkulation und den Feuchtigkeitsgehalt einwirken. Die dehydrierte und oxidativem Stress ausgesetzte Haut eines Rauchers ist auf aggressive Einflüsse von außen deutlich anfälliger. Sich bei empfindlicher Haut in rauchfreien Zonen aufzuhalten kann daher das Wohlbefinden der Haut verbessern.

6

Wie ich mich fühle kann sich nicht auf meine empfindliche Haut auswirken. Richtig oder falsch?

FALSCH

Durch Stress und starke Emotionen können sich die Blutgefäße der Haut erweitern, wodurch Rötungen und unangenehme Empfindungen auf der Haut verursacht werden. Viele Frauen betrachten Mediationsübungen oder ähnliche Entspannungstechniken als einen wertvollen Verbündeten, um empfindliche Haut im Gleichgewicht zu halten.

Starten Sie positiv, um die Kontrolle über Ihre empfindliche Haut heute noch zurückzugewinnen. Das Rezept dafür? Ein bewusster Lebensstil zusammen mit dermatologischen Lösungen von Experten, um das Wohlbehagen Ihrer Haut zurückzuerhalten. Mit der richtigen Hautpflege können Frauen mit empfindlicher Haut ihr Leben voll nach ihren Vorstellungen leben.

  • Facebook
  • Pin