Tipps und Tricks bei Pickeln

Mit einer passenden Pflege für Ihr
Hautbild gehen Sie gezielt gegen Pickel
und Hautunreinheiten vor.

Was tun bei Pickeln und Hautunreinheiten?

In 3 Schritten zu einer reineren Haut

1. Reinigen

Der erste Schritt ist eine wirksame Reinigung. Ein gründliches und zugleich sanftes Produkt entfernt Talg und Verunreinigungen, z. B. EFFACLAR REINIGUNGSGEL

2. Klären

Nach der gründlichen Reinigung erfolgt die Klärung. Antibakterielle und regulierende Wirkstoffe beugen der Entstehung neuer Unreinheiten vor, z. B. EFFACLAR PORENVERFEINERNDE LOTION

3. Pflegen

Als letzter Schritt folgt die auf das Hautbild abgestimmte Pflege. Gezielte Pflegemaßnahmen normalisieren die Hautsituation, z. B. EFFACLAR DUO (+)

Entspannt im Kampf gegen Pickel

Bei allem Stress, den der Alltag mit sich bringt – die Zeit im Bad gehört nur Ihnen. Nutzen Sie sie, um etwas für sich selbst zu tun, zum Beispiel für Ihre Haut. Sie wird es Ihnen danken. Bei unreiner Haut und Pickeln ist eine individuelle Pflege-Routine besonders wichtig. Sie soll die Talgproduktion positiv beeinflussen, die Vermehrung von Bakterien bekämpfen, die Entstehung von Unreinheiten mindern, abgestorbene Hautzellen lösen, verstopfte Poren befreien.

Um die passende Pflege zu finden, ist es wichtig, dass Sie Ihren Hauttyp kennen. Denn für jeden Hauttyp gibt es die passenden Produkte. Machen Sie den Schnelltest, um eine ganz individuelle Pflegeempfehlung zu erhalten.